Fragen & Antworten: Guthaben

Wie weiss ich, wie viel ALDI SUISSE mobile Gesprächsguthaben ich noch habe?

Sie haben zwei Möglichkeiten Ihr ALDI SUISSE mobile Gesprächsguthaben kostenlos abzufragen: Entweder mit Ihrem Mobiltelefon über die Tastenkombination *147*# (und «Anruf» Taste) oder über Ihren Kontomanager unter www.aldi-mobile.ch.

Ich habe kein Guthaben mehr. Kann ich trotzdem noch Gespräche entgegen nehmen?

Ja, Sie können im Inland trotzdem noch Gespräche entgegen nehmen. Ausgehende Gespräche und auch SMS/MMS-Dienstleistungen sind jedoch ohne Guthaben nicht mehr möglich. Im Ausland sind bei fehlendem Guthaben sämtliche Dienste deaktiviert.

Kann mein Guthaben auch einen negativen Saldo aufweisen?

Aus systemtechnischen Gründen können z.B. Anrufe aus dem Ausland nicht direkt abgerechnet werden. Aus diesem Grund kann es bei der Abrechnung zu einem Minus-Guthaben kommen. Laden Sie darum immer rechtzeitig Ihr Guthaben wieder auf.

Werde ich über ein tiefes Guthaben informiert?

Nein. Sie erhalten jedoch bei jedem Anruf resp. SMS/MMS- Versand ein SMS mit Ihrem aktuellen Kontostand.

Kann ich bei der Nutzung von Mehrwertdiensten mit meinem Guthaben ins Minus rutschen?

Bei einigen Diensten (z.B. Chat) kann Ihr Guthaben ins Minus rutschen.

Wieso kann ich trotz Guthabens nicht telefonieren?

Rufen Sie die ALDI SUISSE mobile Infoline an: 0900 959 959 (gratis).

Wie lange ist das ALDI SUISSE mobile Guthaben gültig?

Grundsätzlich ist das ALDI SUISSE mobile Gesprächsguthaben zeitlich unbegrenzt gültig. Es gibt jedoch Regeln bezüglich der Gültigkeit der Mobiltelefonnummer: Sollte während 12 Monaten kein Anruf (eingehend oder ausgehend) oder SMS/MMS mit ALDI SUISSE mobile getätigt werden, wird die ALDI SUISSE mobile Rufnummer vorübergehend deaktiviert. In den darauffolgenden 6 Monaten kann der Anschluss bei ALDI SUISSE mobile wieder aktiviert werden. Falls in diesen 6 Monaten keine Meldung vorliegt - also nach insgesamt 18 Monaten Inaktivität -, wird der Anschluss definitiv aufgelöst und das vorhandene Gesprächsguthaben auf der entsprechenden SIM-Karte verfällt.

Wie lade ich mein Guthaben auf?

Sie haben drei Möglichkeiten Ihr Guthaben aufzuladen: 1. Refill Card: Kaufen Sie in Ihrer ALDI SUISSE-Filiale eine Refill Card und laden Sie mit dem dort aufgedruckten Code Ihr Guthaben auf. 2. Aufladen im Internet: Loggen Sie sich in Ihren Kontomanager auf www.aldi-mobile.ch ein, wählen Sie das gewünschte Guthaben aus und bezahlen Sie mittels ihrer Kreditkarte oder Postcard. 3. Laden Sie Ihr Gesprächsguthaben (CHF 20, 30 oder 50) an SBB Billettautomaten auf.

Was ist eine ALDI SUISSE mobile Refill Card?

Eine ALDI SUISSE mobile Refill Card ist eine Auflademöglichkeiten mit einem 16-stelliger Geheimcode. Mit diesem können Sie Ihre ALDI SUISSE mobile Mobiltelefonnummer aufladen.

Wo kann ich ALDI SUISSE mobile Refill Cards kaufen?

ALDI SUISSE mobile Refill Cards mit CHF 10.- und CHF 20.- können in allen ALDI SUISSE-Filialen gekauft werden. Alternativ können Sie Ihr Guthaben jederzeit in Ihrem Kontomanager unter www.aldi-mobile.ch aufladen. Klicken Sie «Aufladen», wählen Sie den gewünschten Betrag und bezahlen Sie bequem per Kreditkarte.

Wie kann ich mein Guthaben mit einer ALDI SUISSE mobile Refill Card aufladen?

Falls Sie eine ALDI SUISSE mobile Refill Card mit 16-stelligem Geheimcode erworben haben, laden Sie Ihr Guthaben wie folgt auf: Geben Sie die Kombination *127* gefolgt von Ihrem 16-stelligen Geheimcode sowie der Raute-Taste (#) ein. Bestätigen Sie mit der Anruf-Taste. Beispiel: *127*1234567890123456# (& Anruf-Taste) Bei korrekter Eingabe erhalten Sie umgehend eine Auftragsbestätigung. Sobald Ihr Guthaben aufgeladen wurde, erhalten Sie eine Ausführungsbestätigung per SMS.

Was ist der Höchstbetrag, den ich pro Tag aufladen kann?

Sie können online pro Tag maximal CHF 100.- aufladen. Diese Grenze wird aus Sicherheitsgründen gesetzt. Für Aufladungen mit der Refill Card ist kein Höchstbetrag definiert.

Was ist der Höchstbetrag, den ich pro Monat aufladen kann?

Sie können pro Monat maximal CHF 500.- aufladen. Diese Grenze wird aus Sicherheitsgründen gesetzt. Für Aufladungen mit der Refill Card ist kein Höchstbetrag definiert.

Was ist der kleinste Betrag, den ich aufladen kann?

Der Mindestbetrag für eine Aufladung im Internet liegt bei CHF 30.-. Refill Cards sind ab CHF 10.- erhältlich.

Wieso kann man nicht mit der ec-Karte oder Postcard bezahlen?

Zurzeit wird diese Zahlungsart nicht angeboten, Sie können jedoch mit allen in der Schweiz üblichen Kreditkarten bezahlen. Oder mit der Zahlungsart PostFinance - yellownet, also der eBanking Lösung der PostFinance.

Ist der Bestellvorgang sicher?

Ja, die zur Bestellung benötigten Daten werden mittels einer SSL Verbindung übertragen.

Sind meine Kreditkartendaten sicher?

Ja, die zur Bezahlung benötigten Daten werden mittels einer SSL Verbindung direkt zur Kreditkartenfirma / Postfinance übermittelt und zu keinem Zeitpunkt bei ALDI SUISSE mobile gespeichert.

Ist das Übermitteln der Kreditkarten-Nummer sicher?

Ja. Die Daten werden mit einer SSL-Verschlüsselung übermittelt. Unsere Sicherheitsserver-Software verschlüsselt Ihre gesamten persönlichen Daten. Diese Informationen können bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden. Bei der Verschlüsselung werden die von Ihnen eingegebenen Zeichen in einen Code verwandelt, der sicher im Internet übertragen werden kann.

Registriert ALDI SUISSE mobile die Angaben meiner Kreditkarte?

Nein, bei der Standard-Aufladung werden die Kreditkartendaten mittels einer sicheren Verbindung direkt zur Kreditkartenfirma / Postfinance übermittelt und zu keinem Zeitpunkt bei ALDI SUISSE mobile gespeichert. Auch durch das Speichern Ihres Zahlungsmittels für die automatischen Auflademöglichkeiten werden keine Kreditkartendaten bei ALDI SUISSE mobile abgespeichert. ALDI SUISSE mobile hinterlegt lediglich eine «Übersetzung» (ein sogenannter «Alias») Ihrer Kreditkartendaten. Durch diese Massnahme ist die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Kreditkartendaten jederzeit gewährleistet.

Wird der Betrag auf meiner Kreditkarte belastet, wenn ich den Bestellvorgang vorzeitig abbreche?

Nein, wenn sie den Bestellvorgang abbrechen, wird ihre Kreditkarte nicht belastet.

Ich habe versucht zwei Aufladungen zu machen, aber meine Kreditkarte verweigert bei der zweiten Aufladung die Zahlung. Wieso?

Bei einigen Kreditkarten kann es vorkommen, dass eine zweite Belastung mit dem gleichen Betrag für einige Minuten gesperrt wird. Es handelt sich hier um eine Sicherheitssperre des entsprechenden Kreditkarten-Unternehmens, welche nicht umgangen werden kann. Die zweite Belastung kann in der Regel nach spätestens 10 -15 Minuten dennoch ausgeführt werden. Versuchen Sie deshalb bitte die Aufladung etwas später auszuführen.

Vielfach wird beim Kauf via Telefon oder bei Onlineshops nach dem CVV (Card Verification Value) oder CVC (Card Verification Code) gefragt; um was genau handelt es sich dabei?

Die Kartenprüfnummer (Card Verification Value, CVV) ist die dreistellige Nummer im Unterschriftsstreifen auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte. Diese dient als zusätzliche Sicherheitsangabe und macht das Bezahlen im Internet sicherer. Wo befindet sich die Kartenprüfnummer? American Express: Die Kartenprüfnummer befindet sich auf der Vorderseite ihrer Kreditkarte, rechts oben. Diners, Mastercard, Visa: Die Kartenprüfnummer befindet sich auf der Rückseite ihrer Kreditkarte, auf dem Feld für die Unterschrift. Was muss ich eingeben? American Express: Geben Sie die letzten 4 Stellen an. Diners, Mastercard, VISA: Geben Sie die letzten 3 Stellen an.

Wieso funktioniert die Bezahlung mit meinem Browser nicht?

Ihr Browser wird vom Zahlungsabwickler oder von der PostFinance für die verschiedenen Zahlungsarten nicht unterstützt oder Sie benutzen eine Firewall, die den Zugriff verunmöglicht.

Kann ich mein ALDI SUISSE mobile Guthaben behalten, wenn ich zu einem anderen Mobilfunkanbieter wechsle?

Nein, ein Guthabentransfer zu anderen Mobilfunkanbietern ist nicht möglich.